Bis zu 30 Jahre befristete Garantie
Kostenlose Lieferung & Rücksendung

Wir feiern Die Black History Month

Diesen Monat haben wir uns mit inspirierenden Schwarzen Persönlichkeiten zusammengetan, um ihre Geschichten zu teilen und wichtige Gespräche anzustoßen.

Wir feiern Die Black History Month

Diskutiere mit und feiere mit uns Die Black Culture

Hier erfährst du, was wir diesen Monat in Zusammenarbeit mit talentierten Persönlichkeiten und Kulturschaffenden auf die Beine stellen.

Check @eastpak auf Instagram
Black History Month

Mach mit und melde dich zu Wort

Die Live-Sessions mit unseren Gastrednern sollen Gespräche rund um die Black Community anregen. Moderatorin ist die Schriftstellerin und Journalistin Chanté Joseph.

Yomi Adegoke

Yomi Adegoke

Die preisgekrönte Schriftstellerin und Kolumnistin Yomi Adegoke diskutiert über den Mangel an Vielfalt in den britischen Medien und über ihre Möglichkeiten als Schwarze Journalistin.

Charlotte Williams

Charlotte Williams

Die Gründerin der inklusiven Marketingagentur SevenSix, Charlotte Williams, spricht über das Lohngefälle zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen und über die Frage nach dem eigenen Wert in der Kreativbranche.

Jay Jay Revlon

Jay Jay Revlon

Der Performer, Aktivist und Veranstalter Jay Jay Revlon eröffnet die Diskussion über Selbstentfaltung, Selbstwertgefühl und respektvollen Umgang miteinander.

Annabel Fignolé

Annabel Fignolé

Annabel Fignolé ist Administratorin der Gruppe „We are Blackpackeuses“, die Frauen of Color dabei unterstützt, sicher und unabhängig zu reisen. Annabel diskutiert über das Alleinreisen als Schwarze Frau und die Auswirkungen von Covid-19.

Moderatorin: Chanté Joseph

Chanté Joseph ist freischaffende Autorin, Journalistin und Produzentin digitaler Inhalte. Chanté ist Moderatorin der Channel 4-Serie „How Not To Be Racist“, in der sie über Probleme im Zusammenhang mit Rassismus in Großbritannien bespricht. Chanté wird jede unserer Live-Speaker-Sessions auf Instagram moderieren.

Chanté Joseph - Black History Month - Eastpak

Unsere Playlist für Positivität und Hoffnung

Wir haben vier Künstler zu einem Live-Auftritt eingeladen, um die Woche mit einem positiven Ausblick zu beenden. Jeder Künstler wird seine Lieblingssongs von schwarzen Musikern aus verschiedenen Genres und Epochen vortragen, um so für etwas Positivität, Hoffnung und Resilienz zu sorgen.

Divine Lightbody

Divine Lightbody

Divine Lightbody ist eine in Toronto lebende Sängerin und Songwriterin. Ihr souliger Stil und die ungefilterten Emotionen in ihren Texten beziehen ihre Inspiration von Nina Simone und Lauryn Hill.

ROE

R.O.E.

R.O.E., kurz für Rising Over Envy, ist ein in Los Angeles lebender Rapper und Sänger, der für seine poetischen Texte und das gefühlvolle Storytelling in seinen Songs bekannt ist.

R.A.E

R.A.E

R.A.E ist eine R&B-Sängerin und Rapperin, deren Musik von der Nostalgie für die 90er geprägt ist. Beeinflusst vom Hip-Hop ist die in London lebende Künstlerin für ihre optimistischen Raps und Melodien bekannt.

JY MNTL

JY MNTL

JY MNTL ist ein in London ansässiger Act bestehend aus den Cousins Jay und Montell. Das Duo beschreibt seinen Stil als Rhythm and Trap mit melodischen R&B und Hip-Hop Einflüssen.

Hope Not Hate

Für jedes verkaufte Produkt aus der „Resist Racism“-Kollektion spenden wir einen Teil des Erlöses an die Charity-Organisation „Hope not Hate“, die sich dafür einsetzt, das Bewusstsein für Rassismus in Großbritannien zu schärfen und diesen energisch zu bekämpfen.

Eastpak x Hope not Hate

Setze ein Zeichen gegen Ungleichheit

Mit unseren auffälligen Designs, deren Erlös wir in Teilen an „Hope not Hate“ spenden, setzt du ein klares Zeichen. Wir haben unsere klassischen Designs neu interpretiert und mit einem auffälligen, mit Slogans bedruckten Reißverschlussanhänger ausgestattet, um ein klares Zeichen gegen Rassismus und Ungleichheit zu setzen.

Entdecke unsere Kollektion für wohltätige Zwecke